Ein Blog rund um die Fotografie und die Regensburger Foto Blosn

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Korsika - Calanche

Hallo liebe Leser,

nach fast zwei Monaten Stille melde ich mich wieder. Es war auch so einiges los. zwei Wochen Korsika, zwei Hochzeiten, ein Hüttenwochenende im Zillertal und natürlich jede Menge Fotos.

So mache ich jetzt mit einem ersten kurzen Beitrag über Korsika weiter. Anders als bei meiner Kolumbien Serie werde ich nicht chronologisch vorgehen, sondern eher thematisch.
Zunächst werde ich die Landschaft in Korsika abhandeln und dann die Städte und Dörfer.

Wenige Kilometer südlich der Ortschaft Porto ragen rötliche Felsformation aus dem Meer, die Calanches. Der rötliche Granit ragt hier an der Ostküste mehrere hundert Meter aus dem Meer. Natürlich kann man hier nicht mit dem Auto direkt zur Küste fahren. Von der D81 führt ein Wanderweg nach ca. 30 Minuten zu den Felsformationen.


Calanche 1

Besonders am frühen Abend wenn die Sonne tief steht, scheinen die Felsen förmlich zu glühen.

Calanche 2
Besonders der Kostrast der Farben orange und blau wissen zu gefallen.
Sieht man sich ein wenig um, so entdeckt man sehr interessante Formen und Details. Hier sind zwei Beispiele.


Calanche 3
und


Calanche 4
Zugegeben, das letzte Bild sieht ein wenig obszön aus, aber was soll's.

Um dem Ganzen Farbenspiel einen weiteren Kontrast zu verpassen habe ich noch ein SW-Bild.

Calanche 5
Das war es schon wieder mit dem ersten Beitrag über Korsika....kurz und knackig. Der Ausflug in die Calanches war auch eher was für zwischendurch und nicht mal für eine Halbtagestour. Dennoch ein faszinierendes Stück Erde.

Ich hoffe mit diesem Beitrag konnte ich einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was in den nächsten Beiträgen aus Korsika folgen wird. Ich kann schon mal versprechen, es warten noch spannende Bilder auf euch.

Bis demnächst

Markus





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen